Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Elemente

Im Rahmen der Bestandserfassung mit dem epiqr®-Verfahren ist es nicht erforderlich, die Einzelkomponenten eines Gebäudes bauteilsgesondert zu betrachten. Stattdessen sind diese zu sogenannten Elementen zusammengefasst. Zudem erfolgt auch nur die gezielte Erfassung und Bewertung der kostenintensivsten Elemente entsprechend ihres baulichen Zustands.

Elemente bewerten

Um bei dieser Erfassung und Bewertung außerdem die Besonderheiten des Altbaubestands abzudecken, sind diese in Unterkategorien, sogenannte Elementtypen, unterteilt. Auf diese Weise lassen sich baukonstruktive Unterschiede ebenfalls berücksichtigen. So kann also beispielsweise das Bauteil Fensterrahmen den Elementtypen Holz, Metall, Kunstoff oder Holz-Alu zugeordnet werde.

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?