Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Immobilieninstandsetzung

Bei einer professionellen Immobilieninstandsetzung erfolgen Investitionen entsprechend der tatsächlichen Notwendigkeiten. Es ist also wichtig, weder an der falschen Stelle zu sparen, noch an anderer Stelle zu viel Geld auszugegeben. Dazu ist allerdings zunächst notwendig, den baulichen Ist-Zustand der einzelnen Gebäude zu kennen. Daraus lassen sich dann im nächsten Schritt die entsprechenden Bedarfe ableiten.

Immobilieninstandsetzung optimieren

Auch den schleichenden Aufbau eines Sanierungsstaus kann ein gezieltes Monitoring des Gebäudebestands erfolgreich verhindern. Das epiqr®-Verfahren ist deshalb das geeignete Instrument für die bedarfsorientiert Instandsetzung von Immobilien sowie deren zukunftsorientierte Entwickling.

>> Hier Erklärfilm ansehen

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?