Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Instandhaltungsmanagement Immobilien

Um aus Daten nützliche Informationen für das Instandhaltungsmanagement Immobilien abzuleiten, müssen diese zunächst verarbeitet und ausgewertet werden. Damit das auch für ganze Portfolios effizient und wirtschaftlich erfolgt, braucht es jedoch skalierbare Lösungen und intelligente Technologie.

Digitales Instandhaltungsmanagement Immobilien

Die Software AiBATROS® unterscheidet sich von anderen Bestandsmanagementlösungen durch ihren intelligenten Rechenkern. Dieser ermittelt nämlich anhand der Zustandsbewertung für Gebäude und Grundstücke automatisch sinnvolle Instandhaltungsmaßnahmen inklusive der Instandhaltungskosten und prognostiziert die weitere Zustandsentwicklung.

Flexible Gebäudebewertung

Bei der Erfassung der baulichen Elemente kann die Detailtiefe der Bewertung je nach Bedarf gewählt werden. Die Betrachtung verschiedener Dimensionen vermittelt zudem einen umfassenden Überblick über den Zustand der Objekte; von baulich über energetisch bis zu verkehrssicher.

Simulation der Bestandsentwicklung

Wie es um ein Portfolio in zehn Jahren bestellt sein wird, zeigt hingegen die Prognosesimulation auf Grundlage der Bauteillebensdauer und der gewählten Planungsstrategie. Somit wird sofort klar, wie sich welches Vorgehen bei der Instandhaltungsplanung auf den Zustand der Immobilien und die anfallenden Kosten auswirkt.

Kaufmännische Planung

Die Investrechnung ermittelt zudem die Rendite verschiedener Investitionsszenarien. Auf dieser Grundlage lassen sich also mehrere Instandhaltungsstrategien schnell hinsichtlich ihres wirtschaftlichen Nutzens vergleichen und die entsprechenden Maßnahmen priorisieren.

Strategische Projektplanung

Die Projektplanung ermöglicht eine objektübergreifende Planung von Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen bis auf Ebene der Bauteile. Dies liefert einen zuverlässigen Überblick über sämtliche Maßnahmenpakete sowie Informationen zu Kosten und Ausführungsdaten der einzelnen Projekte.

Auf diese Weise verfügen Anwender mit minimalem Aufwand über eine zuverlässige Entscheidungsgrundlage für ein proaktives und IT-gestütztes Instandhaltungsmanagement seines Bestands.

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?