Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Instandhaltungsstrategien

Bei der Maßnahmenplanung mit der Software AiBATROS besteht die Möglichkeit, verschiedene Instandhaltungsstrategien zu berücksichtigen. Durch vorbeugende Instandhaltung kann beispielsweise die Substanz der baulichen und technischen Anlagen erhalten werden. Darüber hinaus ist auf diese Weise eine Wertsteigerung durch gezielte Modernisierungen oder Maßnahmen zur energetischen Sanierung erreichbar.

Im Umkehrschluss ist jedoch auch eine gezielte Desinvestition bei vorgesehener Nutzungsaufgabe bzw. eine Beschränkung der Mittel auf Grundlage bestimmter Strategien möglich. Für diese Fälle wird eher eine Notinstandsetzung zur Ausführung kommen. Um diese individuellen Strategien zu entwickeln, ist allerdings zunächst eine technische Bestandsanalyse erforderlich.

Instandhaltungsstrategien

Instandhaltungsstrategien mit AiBATROS planen

Im Rahmen der Maßnahmenplanung mit AiBATROS lassen sich diese unterschiedlichen Strategien dann unternehmensindividuell bei der Erstellung der Maßnahmenpakete berücksichtigen. Hierbei unterstützt zudem der standardisierte Planungsvorschlag durch die sinnvolle Bündelung der Maßnahmen. Wie sich der Zustand und die Kosten der Objekte in Abhängigkeit von der Instandhaltungsstrategie und Bauteillebensdauer entwickeln, zeigt dann die Prognosesimulation.

>> Welche Strategien kommen für welche Gebäude in Frage?

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?