Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Kostengruppe 400

Die Kostengruppe 400, Bauwerk – technische Anlagen, ist eine der Kostengruppen, in welche die Kostenermittlung nach DIN 276 gegliedert ist. Sie umfasst Kosten aller im Bauwerk eingebauten, daran angeschlossenen oder damit fest verbundenen technischen Anlagen oder Anlagenteile.

Kostengruppe 400 analysieren

Hierzu gehören auf der zweiten Ebene Abwasser-, Wasser- und Gasanlagen, Wärmeversorgungsanlagen, lufttechnische Anlagen, Starkstromanlagen, fernmelde- und informationstechnische Anlagen, Förderanlagen, nutzspezifische Anlagen, Gebäudeautomation sowie sonstige Maßnahmen für Technische Anlagen. Gemeinsam mit der Kostengruppe 300 bildet sie dementsprechend die Bauwerkskosten ab.

Die mit dem epiqr®-Verfahren ermittelten Maßnahmen und Kosten können entsprechend nach den Kostengruppen der DIN 276 gegliedert ausgewertet werden.

Vgl. auch Kostengruppe 500

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?