Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Kostenkatalog

Das epiqr®-Verfahren ermittelt auf Grundlage der Zustandserfassung von Bestandsimmobilien automatisch die Kosten der zur Instandhaltung durchzuführenden Maßnahmen. Dabei nutzt es insbesondere statistische Näherungen und empirisch erhobene Daten. Die Software greift außerdem auf einen in der Regel jährlich aktualisierten Kostenkatalog zurück, der im System hinterlegt ist und die aktuellen durchschnittlichen Baukosten wiederspiegelt.

Kostenkatalog zur automatischen Berechnung der Instandhaltungskosten

Auf diese Weise bleibt der Aufwand zur Ermittlung der Instandhaltungsbedarfe vergleichsweise gering. Es werden nämlich ganz gezielt nur wenige geometrische Grundgrößen erhoben, und auch die Erfassung des baulichen Zustands erfolgt dementsprechend möglichst effizient.

Vgl. auch Maßnahmenkatalog

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?