Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Maßnahmenkatalog

Mit dem epiqr®-Verfahren lassen sich die notwendigen Instandhaltungsmaßnahmen für eine Immobilie automatisch ermitteln. Dabei greift die zugehörige Software auf die in einem Maßnahmenkatalog hinterlegten Maßnahmenbeschreibungen zurück.

Maßnahmenkatalog für Instandhaltung

Zunächst wird mit dem epiqr®-Verfahren der bauliche Zustand der kostenrelevantesten Elemente der Bestandsgebäude ermittelt. Dabei wird zwischen vier möglichen Zuständen unterschieden, von „guter Zustand“ bis „Ende der Lebensdauer erreicht“. Auf dieser Grundlage schlägt die Software dann automatisch für jedes erfasste Element entsprechend seines Zustands die aktuell marktüblichen Maßnahmen zur Instandhaltung vor. Außerdem ermittelt das System auch die für diese Maßnahmen anfallenden Kosten.

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?