Sie wollen mehr erfahren?
Über die Methode, das Know-how, die Software…

Glossar

Technische Gebäudeausrüstung

Um vorhandene Mittel optimal einzusetzen und zugleich Fehlinvestitionen in unrentable Bestände oder Objekte zu vermeiden, braucht es eine zielgerichtete und proaktive Instandhaltungsplanung für Bestandsimmobilien. Grundlage hierfür sind zunächst einmal jedoch objektive und einheitliche Informationen zu Zustand und Ausstattung der Objekte. Mit dem EPIQR-Verfahren lässt sich der bauliche Zustand von Bestandsgebäuden und Grundstücken effizient erfassen und bewerten. Dabei genügt die Betrachtung der kostenrelevanten Elemente, um zu zuverlässigen Ergebnissen zu gelangen. Dieses Methode lässt sich auf verschiedene Arten von Objekten anwenden – sie liefert eine zuverlässige Objektanalyse für Wohngebäude ebenso wie für Lagerhallen oder Laborgebäude. Je nach Objekttyp werden die zu erfassenden baulichen Elemente zu verschiedenen Objektkomponenten zusammengefasst, um eine bessere Übersicht zu erreichen. Zu diesen gehört auch die technische Gebäudeausrüstung. Sie umfasst dementsprechend alle Elemente, die zur TGA gehören. Hierunter fallen zum Beispiel die Wärmeerzeugung, Lüftungsgeräte und Brandmeldeanlagen.

Objektkomponente technische Gebäudeausrüstung

Die Software AiBATROS® berechnet auf Basis dieser durchgängigen Zustandsbewertung der einzelnen baulichen Elemente dann den Instandhaltungsbedarf für jedes erfasste Objekt. Die Dashboards dieser Software bereiten die Ergebnisse der Bauzustandserfassung anschließend in Form verschiedener Widgets grafisch auf. Zu diesen Widgets gehört auch das sogenannten Kreisdiagramm. Jeder seiner blauen Strahlen stellt ein erfasstes Element dar, dessen Zustand an der Länge des Strahls ablesbar ist. Sein farbiger Außenkreis zeigt hingegen die unterschiedlichen Objektkomponenten an. Die Elemente der technische Gebäudeausrüstung sind hier durch den schwarzen Sektor des Kreises markiert. Auf diese Weise lässt sich mit nur einem Blick erkennen, wo die Stärken und Schwächen eines Gebäudes in diesem Bereich liegen. Zumal es die interaktive Grafik zudem ermöglicht, sich nur eine ausgewählte Komponente anzeigen zu lassen.

 

Technische Gebäudeausrüstung

 

Auf Grundlage dieser objektiven Zustandsbewertung kannen dann eine proaktive Maßnahmen- und Budgetplanung erfolgen, die sich an den tatsächlichen Bedarfen der einzelnen Objekte orientiert. AiBATROS® liefert hierzu nicht nur automatisch Vorschläge für geeignete Maßnahmenpakete, sondern berechnet außerdem zuverlässig die damit verbundenen Kosten. Auf diese Weise lassen sich Instandsetzungs- und Modernisierungsmaßnahmen für alle Arten von Immobilien bedarfs-, strategie- und renditeorientiert planen.

>> Video zum EPIQR-Verfahren ansehen

Für die<br/> öffentliche Hand
Für die
öffentliche Hand

Für die<br/>Wohnungswirtschaft
Für die
Wohnungswirtschaft

Für das <br/>Corporate Real<br/>Estate Management
Für das
Corporate Real
Estate Management

Für<br/>Gesundheitswesen/<br/>Soziales
Für
Gesundheitswesen/
Soziales

Für<br/>Finanzdienstleister/<br/>Investoren
Für
Finanzdienstleister/
Investoren

Sie haben noch Fragen?